Die richtige Baufinanzierung zum Hausbau finden

© istockphoto.com/ vora

Wer sich mit der Finanzierung eines Eigenheims beschäftigt, stößt auf viele Angebote und auf die unterschiedlichsten Finanzierungspläne. Welche Möglichkeit der Baufinanzierung die individuell Beste ist, unterscheidet sich von Fall zu Fall. Im ersten Schritt sollte ein Kostenplan erstellt werden. Dieser gibt Aufschluss über die tatsächlichen Kosten der Immobilie und enthält idealerweise auch die Ausgaben für den Notar und die einzelnen Baufirmen und bietet somit einen guten Überblick über die eigene finanzielle Situation. Um Baufinanzierungen gut vergleichen zu können, ist darüber hinaus das Eigenkapital zu beachten. Bauherren, die eine höhere Eigenbeteiligung leisten, müssen weniger Geld aufnehmen und bekommen bei der Bank häufig auch einen besseren Zinssatz.

 

Baufinanzierung vergleichen: Der Bankbesuch

 

Die Hausbank sollte der erste Ansprechpartner beim Thema Baufinanzierung sein. Hier hat man einen Überblick über Ihren aktuellen Finanzstatus und der Banker kann Ihnen schnell ein Angebot für die Finanzierung machen. Wer mit einem ausgearbeiteten Finanzierungsplan und einer Aufstellung aller anfallenden Kosten zum Termin erscheint, macht zudem einen guten Eindruck und darf mit günstigeren Konditionen rechnen. Kreditangebote unabhängiger Finanzdienstleister sollten Sie ebenso zurate ziehen wie die Finanzierungspläne anderer Banken. Bevor man sich für eine Baufinanzierung entscheidet, sollten Sie Vor- und Nachteile genau abwägen. Zu diesem Zweck ist abermals eine Liste mit exakten Aufstellungen der einzelnen Posten hilfreich.

 

Internet: Baufinanzierung online vergleichen

 

Zahlreiche Portale im Internet bieten Bauherren die Möglichkeit, Finanzierungspläne auszuarbeiten und zu vergleichen. Um die individuelle Baufinanzierung vergleichen zu können, tragen Sie lediglich einige Eckdaten in die vorbereiteten Formulare. Anschließend erhalten Sie direkt online oder per Mail Angebote, die Sie dann in Ruhe – und ohne den emotionalen Druck eines anwesenden Bankers – prüfen können.

Entscheiden Sie sich für ein Online-Angebot, sollten Sie auf versteckte Kosten achten. Bei den Online-Vergleichen gibt es oft keinen direkten Ansprechpartner und Sie müssen sich selbst für eine passende Tilgung entscheiden. Kunden, die wenig Kenntnisse im Bereich Baufinanzierung haben, sollten sich daher lieber von einer Bank oder einem unabhängigen Finanzdienstleister beraten lassen. So gehen Sie sicher, dass die Finanzierung auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist.


Bis jetzt ein Kommentar.


  1. Nora sagt:

    Ich würde bei der Baufinanzierung immer zu erst im Internet vergleichen um ein Gefühl für die Preise zu erhalten. Beratungsinfos sind online teilweise sehr dürftig. Dann vielleicht doch lieber ein Beratungsgespräch mit einem unabhängigen Vermittler. Viel Erfolg!

Schreibe einen Eintrag



  • Finanzen-Tipp.de

  • Finanz-Kategorien

  • Ältere Beiträge