Die Elternzeit – ein Phase, die frisch gebackene Eltern vor allem genießen wollen. Stimmt der finanzielle Rahmen, gelingt das mit dem Genießen noch mehr. Damit die Familie, insbesondere die Mutter, sich während der ersten Zeit nach der Geburt nicht ständig damit beschäftigen muss, wie die kleine Familie ernährt werden kann, gewährt der Staat Elterngeld. Teilen sich die Erziehungsberechtigen die Elternzeit, stehen ihnen insgesamt sogar 14 Monate Elterngeld zu. Entscheidet sich […]

Oftmals vergessen wir, wie wertvoll und kostenintensiv sauberes Wasser ist. Es ist eben bequem: Der Wasserhahn ist schnell aufgedreht und schon sprudelt es in klarer Fülle endlos heraus. Auch andere leicht bedienbare Haushaltsgeräte suggerieren uns das Ideal von einer stetig fließenden Wasserquelle. Dabei braucht ein sparsamerer Wasserverbrauch nicht zu einer Einbuße der Lebensqualität zu führen. Schon simple Änderungen an den Haushaltsgeräten oder in unserem Verhalten tragen zu einem bedachteren Umgang […]

Kategorien: Allgemein, Tipps und Infos

Viele junge Menschen sehnen den Moment des Auszugs aus dem Elternhaus herbei: Ein Studium, eine Berufsausbildung oder der Wechsel des Wohnortes – Gründe, das heimische Nest zu verlassen und flügge zu werden, gibt es genug. Doch mit der heiß ersehnten Unabhängigkeit einher geht die Bürde der Verantwortung für den eigenen Alltag. Dazu gehören auch die Finanzen, die bei den meisten eher knapp bemessen sind. Wie Sie auch mit wenig Geld […]

Kategorien: Leben, Tipps und Infos, Umzug

Auf Mitfahrgelegenheit.de sind mittlerweile über 5 Millionen Kunden registriert und nutzen den Service des bekannten Unternehmens. Die Internetplattform ist das deutsche Pendant zu der englischsprachigen Seite carpooling.com und ging im April 2001 an den Start. Seitdem haben sich Millionen Kunden auf der Plattform angemeldet und greifen jeden Tag auf die Dienste des Unternehmens zurück, um zur Arbeit oder in den Urlaub zu fahren.

Kategorien: Auto, Leben, Tipps und Infos

Ausgerechnet am Freitag, dem 13. September, begann der Ausverkauf in den ersten 51 Praktiker-Märkten. Bis Ende Oktober sollen die Verkaufsflächen komplett leer sein, damit die Immobilien neue Investoren finden können. Dies ist das letzte Halali zur großen Schnäppchenjagd für Heimwerker, nachdem die Baumarktkette Experten zufolge unter anderem an der maßlosen Rabattierungsstrategie der vergangenen Jahre gescheitert ist. Der Untergang von Praktiker vollzog sich jedoch in einem längeren Prozess.

Eine zusätzliche, der gesetzlichen Rentenversicherung begleitende Altersvorsorge wurde unabdingbar. Selbst die Rentenversicherungsträger weisen in dem jährlichen Bescheid darauf hin. Aussagen wie „es gibt nicht das Richtige“ oder „das kann ich mir nicht leisten“ sind vor dem Hintergrund einer Vielzahl an Angeboten nicht mehr zutreffend. Zahlreiche staatlich geförderte Möglichkeiten, für jedes Portemonnaie und jede Anlegermentalität stehen heute als Alternative zur privaten Altersvorsorge zur Verfügung.

Kategorien: Leben, Tipps und Infos

Die Bottroper Innenstadt sollte um einen städteplanerischen Höhepunkt reicher werden – das Hansa-Einkaufszentrum. Das Hansa-Center bietet rund 30 Ladenlokalen Platz. Bereits im Frühsommer 2013 war laut Aussage der Projektgesellschaft eine Vermietung von 85 Prozent erreicht, das neue Einkaufszentrum bietet allen Branchen aus dem Einzelhandel Platz. Ziel der Stadtväter war es, mit der Neugestaltung des Hansa-Centers eine attraktive Anlaufstelle für den Einzelhandel und seine Kunden gleichermaßen zu schaffen.

Kategorien: Tipps und Infos

Urlaub ist die Zeit der stressfreien Erholung. Unterkunft, Verpflegung und Wetter sollten am Urlaubsort stimmen. Wer mobil ist, sieht mehr von der Umgebung und ist entspannter. Hier erfahren Sie, wann ein Mietwagen sinnvoll ist, welchen Autotyp Sie benötigen und worauf Sie bei der Anmietung achten sollten.

Kategorien: Auto, Leben, Tipps und Infos

Besonders für Geschäftsreisende sind Kreditkarten im Ausland ein bevorzugtes Zahlungsmittel. In den USA, Kanada und Großbritannien ist das Bezahlen mit der Kreditkarte alltäglich. Die kleinen Plastikkarten bieten viele Vorteile. So muss man bei einem Trip ins Ausland keine großen Bargeldreserven mitnehmen. Die gängigen Kreditkarten werden sowohl in Hotels und Restaurants als auch in Supermärkten und bei den touristischen Hotspots akzeptiert. Rund 24 Millionen Akzeptanzstellen für Kreditkarten gibt es weltweit.

Kategorien: Banken, Leben, Tipps und Infos

Im Bundesanzeiger werden Kennzahlen von Unternehmen veröffentlicht. Als Amtsblatt des Bundesministeriums der Justiz veröffentlicht der Bundesanzeiger neben dem Bundesgesetzblatt die aktuellen Bekanntmachungen der Bundesbehörden. Zum 1. April 2012 wurden der Bundesanzeiger und der elektronische Bundesanzeiger zusammengeführt, womit sich der Inhalt des Verzeichnisses heute in insgesamt sechs Teile gliedert: einen amtlichen und gerichtlichen Teil, Gesellschaftsbekanntmachungen, Rechnungslegung, Kapitalmarkt und ergänzende Bekanntmachungen. Die Veröffentlichung von Unternehmensbilanzen erfolgt über das Unternehmensregister.


  • Finanzen-Tipp.de

  • Finanz-Kategorien

  • Ältere Beiträge