Sobald sich ihm gewidmet wird, dem Thema Immobilienfinanzierung, sind Konditionen wohl das Wichtigste, welche es zu klären gilt. Das bestmögliche Angebot herauszufiltern, ist Ziel nahezu jedes Bauwilligen, der eine geeignete Finanzierung sucht, um einen Neubau zu errichten, ein vorhandenes Gebäude umzubauen oder zu kaufen. Auch all jene, die überlegen, sich eine Eigentumswohnung anzuschaffen, die hierfür nötige Summe allerdings nicht bar aufbringen können, beschäftigen sich zwangsläufig mit Fragen der Finanzierung. Da bei der Immobilienfinanzierung Konditionen eine entscheidende Rolle einnehmen, wenn nicht gar das Hauptaugenmerk darstellen, auf das man achten muss, gilt es, eine sorgfältige Auswahl an verschiedenen Angeboten zusammenzutragen. Sich vorab reichlich zu informieren, spart nicht zuletzt bares Geld. Eine Immobilienfinanzierung, die Konditionen aufweist, die marktunüblich sind, ist allerdings kritisch zu hinterfragen. Auch Angebote, die keinen effektiven Jahreszins nennen, sind zu meiden. Nahezu jedes seriöse Bankinstitut nennt den effektiven Jahreszins. Sollte dieser nicht angegeben sein, ist Vorsicht geboten. Allen Anschein nach handelt es sich bei einem Angebot, was hierauf verzichtet, um eine wenig seriöse Offerte. Nicht zuletzt ist die Angabe des effektiven Jahreszinses auch für Sie wichtig, denn allein hierdurch kann eine gute und schnelle Vergleichsgrundlage ermöglicht werden. Insbesondere, um bei der Immobilienfinanzierung Konditionen vergleichen zu können, ist das Heranziehen des effektiven Jahreszinses unabdingbar. Eine Auslese anhand des angegebenen Zinssatzes kann zumeist schon durchgeführt werden, bevor weitere Details der Finanzierung Beachtung finden. Auch sollte Wert darauf gelegt werden, umfassend und auf die persönliche Situation bezogen, beraten zu werden. Sollte das Gefühl aufkommen, der Bankangestellte will lediglich möglichst schnell und zielgerichtet ein spezielles Angebot anpreisen, ohne auf die jeweilige persönliche Situation Rücksicht zu nehmen, ist gleichwohl Vorsicht geboten. Gerade Finanzierungsfragen sollten genau durchdacht werden, denn immerhin bindet man sich hierdurch viele Jahre lang. Es sollte selbstverständlich sein, bei einer geplanten Immobilienfinanzierung den Konditionen ein besonderes Augenmerk zu schenken, und dass diese zu einer guten, umfassenden Beratung dazugehören. Auch wenn der effektive Zinssatz nur geringfügig abweicht, heißt dies, dass im Laufe der Jahre womöglich – je nach Finanzierungssumme – einiges gespart werden kann. Es ist mehr als wichtig, stets daran zu denken, dass bei der Immobilienfinanzierung Konditionen genau auf den Prüfstand zu stellen sind.

Schreibe einen Eintrag



  • Finanzen-Tipp.de

  • Finanz-Kategorien

  • Ältere Beiträge