Tipps zur Finanzierung Hausbau

Foto: fotolia.com

Um ein Eigenheim bauen zu können, bedarf es einer gründlichen Finanzierung Hausbau. Da ein Hausbau sehr viel Geld kostet, empfiehlt es sich, diese Summe finanzieren zu lassen.

Unbedingt beachtet werden muss dabei, dass die Finanzierung-Hausbau-Kosten weitaus größer ausfallen werden, als im ersten Moment vermutet. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Kaufpreis für das Haus lediglich ein Teil der eigentlichen Kosten ist, die insgesamt anfallen und die gegebenenfalls finanziert werden müssen. Solche zusätzlichen Kosten sind z. B. für Behörden, Handwerker, Architekten, Makler oder Statiker aufzubringen.

Aufgrund einer groben Vorabberechnung kann abgeschätzt werden, welches Haus gebaut werden kann und auf welchem Baugrund es stehen soll. Erst wenn die Planung für die Finanzierung Hausbau vollständig abgeschlossen ist, ergeben sich die Grunddaten für die Hausbauplanung und auch für den Erwerb des dafür notwendigen Grundstückes. Entscheidend hierbei ist die maximal tragbare monatliche Belastung der Hausbauer. Beträgt diese beispielsweise 1.000 Euro, so kann eine Baufinanzierung mit fremden Mitteln in Höhe von ungefähr 230.000 Euro gewährt werden. Die gesamte Finanzierung Hausbau bezieht sich auf diese Summe – unter Einbeziehung der Eigenmittel. Zusätzlich sind alle weiteren Vorhaben im Zusammenhang mit dem Hausbau von diesem Betrag abhängig.

Da die eigenen finanziellen Mittel ein entscheidender Faktor beim Hausbau sind, muss im Vorfeld der Planungen bereits festgelegt werden, wie viel an Eigenkapital pro Monat eingebracht werden kann. Unterstützung und Hilfe bieten dabei auch Banken und andere Finanzinstitute. Ideale Voraussetzungen sind unkündbare Arbeitsverhältnisse oder bei Selbstständigen eine mindestens dreijährige Tätigkeit. Neben den Einkünften der Lebens- oder Ehepartner werden auch Mieten, Renten, Zinsen oder Unterhaltsgeld für die Finanzierung Hausbau mit eingerechnet.

Schreibe einen Eintrag



  • Finanzen-Tipp.de

  • Finanz-Kategorien

  • Ältere Beiträge